Banner

Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und seine Seele einbüßt? (Mk.8,36)

Was aber hast du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber auch empfangen hast, was rühmst du dich, als hättest du es nicht empfangen? (1.Kor.47)

Die Siebzig aber kehrten mit Freuden zurück und sprachen: Herr, auch die Dämonen sind uns untertan in deinem Namen. (Luk.10,17)

Darüber freut euch nicht, dass euch die Geister untertan sind; freut euch vielmehr, dass eure Namen in den Himmeln angeschrieben sind. (Luk.10,20)

Gewiss, Gott ist Israel gut, denen, die reinen Herzens sind. Ich aber — wenig fehlte, so wären meine Füße abgewichen ... Denn ich beneidete die Übermütigen, als ich das Wohlergehen der Gottlosen sah, bis ich hineinging in die Heiligtümer Gottes und jener Ende gewahrte. (Ps.73,1-3.17)

Wen habe ich im Himmel? Und neben dir habe ich an nichts Lust auf der Erde. Vergeht mein Fleisch und mein Herz - der Fels meines Herzens und mein Teil ist Gott auf ewig. (Ps.73,25.26)

Da gab er ihnen ihr Begehr, aber er sandte Magerkeit in ihre Seelen. (Ps.106,15)

Denn ihr habt um den Preis eurer Seelen geirrt. (Jer.42,20)

Meinungen